Categories
Allgemein

ALDI Roboter Rasenmäher FERREX – Schnäppchen oder Schrottsystem?

Ich bekomme wieder jede Menge Anfragen von dir, ich
Werfen Sie einen Blick auf den ALDI Roboter-Rasenmäher FERREX, der am 2. April sein wird
ALDI erscheint, teste es und gib meine Meinung zum Vergleich ab
zu anderen Roboter-Rasenmähern.

Dieses Jahr habe ich noch mehr Anfragen
als letztes Jahr ALDI Roboter Rasenmäher, die Garten
Gefühle R800 Einfach
, das ist im Grunde das Vorgängermodell.

ALDI ist nach dem Motto „Wer
zuerst kommt zuerst “. Der FERREX Roboter-Rasenmäher ist nach kurzer Zeit sicher
Ausverkauft, so viele möchten meinen Rat möglichst vorher hören.
Also habe ich diesen Artikel mit hoher Priorität bearbeitet, damit er noch bleibt
erscheint erscheint rechtzeitig

Es lohnt sich, den ALDI Roboter-Rasenmäher FERREX zu kaufen und für welchen
Ist er gut im Garten? Mit dem FERREX Roboter-Rasenmäher
Es ist ein einfaches, aber solides Einstiegsgerät. Es gibt
Keine langjährige Erfahrung, aber das Gerät ist vom Hersteller Yard Force
produziert. Seine Geräte kombinieren einfache Geräte mit soliden
Qualität. Der Roboter-Rasenmäher FERREX eignet sich jedoch für komplexere Anforderungen
Nicht.

Jetzt wäre alles klar. Oder? Ok, wir müssen noch
Klären Sie, ob der Roboter-Rasenmäher das richtige Gerät für Sie und Ihren Garten ist.
weil es nicht für jeden Garten geeignet ist!

In diesem Artikel

  • Schauen wir uns an, was das Gerät kann
  • Ich werde Ihnen einen kurzen Querschnitt darüber geben, wie andere den FERREX-Roboter-Rasenmäher bewertet haben
  • Ich werde Ihnen die Besonderheiten des Geräts zeigen
  • Ich gehe auf die Vor- und Nachteile des FERREX Roboter-Rasenmähers ein
  • Ich werde Ihnen erklären, für welchen Garten dieses Gerät geeignet ist
  • Ich werde Ihnen auch zeigen, wann Sie das Gerät NICHT kaufen sollten
  • Ich gehe in den Hintergrund der Marke FERREX
  • Ich präsentiere Ihnen einige Alternativen

So lass uns gehen! Was kann dieser Roboter-Rasenmäher?

ALDI FERREX Roboter-Rasenmäher Faktencheck – was kann er?

Werfen wir einen Blick darauf, was der Rasenmäherroboter gemäß der ALDI-Produktbeschreibung leisten kann. Dies ist der Angebotsseite von ALDI auf dem Roboter-Rasenmäher entnommen.

  • Geeignet für Rasenflächen bis 800 m²
  • Inkl. Regensensor
  • Stoß- und Hubsensor
  • Diebstahl und Kinderschutz
  • Leistung 50 W.
  • Stufenlose Schnitthöhenverstellung von ca. 20–60 mm
  • Maximales Gefälle im Arbeitsbereich: 35%
  • Mit Zugriffsbeschränkung über PIN-Code
  • 4 Tasten zur einfachen Programmierung der Arbeitszeit
  • Schnittbreite ca.: 18 cm
  • Durchschnittliche Arbeitszeit mit einer Akkuladung: 90 min.
  • Inkl. 150 m Begrenzungsdraht (Rolle)
  • 220 Stifte
  • 9 m Verlängerungskabel
  • 3 Ersatzklingen
  • 3 Ersatzschrauben

Mit Ausnahme der Gebietsabdeckung, auf die ich mich unten beziehe
Besonderheiten, eigentlich nichts Besonderes, aber dafür Preis ab 349 Euro (ALDI) bereits in
Bestellung.

Stoß- und Hebesensor, Diebstahl- und Kinderschutz,
PIN-Codesperre, all dies gehört zur Standardausstattung jedes Geräts
will sich heutzutage Roboter-Rasenmäher nennen.

Das maximaler Gradient
im Arbeitsbereich von 35%
ist etwas über dem, was ein durchschnittlicher Roboter-Rasenmäher ist
schafft vor allem in dieser Preisklasse, aber das wird auch immer mehr
Standard.

Die Information “in dem
Arbeitsplatz”
wird natürlich nicht ausreichend erklärt: das heißt
dass die Neigung an der Kante, an der der Begrenzungsdraht verläuft, nicht so hoch ist
kann. Bei vergleichbaren Geräten darf dieser Wert 15% nicht überschreiten.
Aber mehr dazu weiter unten.

Das Stufenlose Schnitthöhenverstellung von 20-60 mm entspricht ebenfalls mehr oder weniger dem Standard, mit einem stufenlos Schon ein kleiner Vorteil gegenüber Einstellmöglichkeiten
einige andere Geräte. Es gibt
aber auch Roboter-Rasenmäher, die 80 mm erzeugen, die z. B. wichtig für Schattenrasen
kann sein.

EIN Regensensor ist nicht unbedingt Standard, aber auch nicht ungewöhnlich. Hier geht es nicht darum
um den Roboter-Rasenmäher vor Regen zu schützen, denn moderne Roboter-Rasenmäher sind es
Wetterfest (außer bei extremen Wetterbedingungen), aber zum Schutz des Rasens.
Dies ist besonders nützlich an Hängen oder wenn der Boden sehr weich ist.
Ich habe hier bereits über den Sinn und Unsinn von Regensensoren berichtet.

Das “4 Tasten für
einfache Programmierung der Arbeitszeit “
sind auch hier vorgestellt
angepriesen. Ja, Sie könnten das als eine Funktion für jemanden sehen, der es ist
will sich absolut nicht mit Programmierung beschäftigen.

Gleichzeitig ist es eine positive Umschreibung dafür
Das Gerät hat keine Anzeige und kann nicht über eine App konfiguriert werden.
Die Bedienung ist etwas umständlich und vor allem Keine tägliche oder wöchentliche Planung anpassen,
Dies ist Standard für alle Rasenmäherroboter im “nächsthöheren” Preissegment. Zu
Bei diesem extrem niedrigen Preis kann man diesen “Luxus” nicht erwarten.

Ohne App ist eine Smart-Home-Verbindung leider nicht möglich,
etwas, das mit “normal teuren” Geräten immer mehr zum Standard wird.

Die Vor- und Nachteile des FERREX Roboter-Rasenmähers

Vorteile

  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis zu einem niedrigen Preis
  • Vergleichsweise hohe Flächendeckung von 800 Quadratmetern
  • Regensensor
  • Arbeitet relativ leise und gründlich
  • Messerplatte als Mäher
  • Stufenlose Schnitthöhenverstellung (20 – 60 mm)

Nachteil

  • Weder Anzeige noch App verfügbar, was eine umständliche Bedienung bedeutet
  • Keine tägliche und wöchentliche Planung
  • Keine Verbindung über WLAN oder Bluetooth
  • Keine Smart-Home-Verbindung
  • Keine Mehrzonenfunktion, kann nur einfache Bereiche bewältigen

Was sind die Besonderheiten des FERREX Roboter-Rasenmähers?

Laut ALDI ist der Roboter-Rasenmäher für Rasenflächen bis zu 800 Quadratmetern geeignet.
Du musst dem etwas geben Mit
Seien Sie vorsichtig
, wie ich auf meinem Blog gezeigt habe. Aufgrund der
Formulierung “geeignet” sowie ähnliche Formulierungen identischer Vorrichtungen (z.
B. “empfohlen für 800”), aber ich gehe davon aus, dass dieser Roboter Rasenmäher
tatsächlich schaffen eine Fläche von 800 qm kannwenn Sie nicht zu schlechte Bedingungen im Garten haben.

Für einen Roboter-Rasenmäher in dieser Preisklasse ist das einer
enorm große Fläche. Sie können es also auch in einem vergleichbaren Garten verwenden
verwenden, es sei denn, es ist sehr komplex.

In kleinen Gärten besteht der Vorteil, dass Sie den FERREX-Roboter-Rasenmäher mit dieser Flächenleistung weniger häufig laufen lassen können. Mit dem sehr einfachen Bedienfeld können Sie den Rasenmäherroboter verwenden, z. B. nur 4 Stunden am Tag laufen.

ALDI FERREX Roboter-Rasenmäherbetrieb
ALDI FERREX Roboter-Rasenmäherbetrieb – Sie können die tägliche Mähzeit auf 4, 6, 8 oder 10 Stunden einstellen.

Wie wird der FERREX Roboter-Rasenmäher im Test bewertet?

Für den FERREX Roboter-Rasenmäher gibt es noch keine
bemerkenswerte Tests. Im vergangenen Jahr hat Chip.de jedoch den Vorgänger Garden Feeling R800Easy auf einer Wiese getestet.

Da das Gerät nahezu identisch ist, kann dieser Test vollständig durchgeführt werden
gut zum Vergleich. In ihrem Test haben sie das Gerät auf einem 50 QM
Bereich getestet. Sie kamen zu dem Schluss, dass der Roboter-Rasenmäher nach 2 Stunden fast dort angekommen wäre
mähte die gesamte Fläche und lieferte einen sauberen Schnitt.

So wie einige Benutzer hier im Blog berichten
Laut Chip.de arbeitet das Gerät sehr leise. Wie oben
gefunden, wird das Fehlen einer Anzeige kritisiert.

Chip.de hebt den sehr niedrigen Bug hervor, durch den der Rasenmäherroboter fährt
kann auch sehr niedrige Hindernisse erkennen. Das ist definitiv einer
Vorteil. Gleichzeitig besteht jedoch ein etwas höheres Risiko, dass der Roboter-Rasenmäher dies tut
irgendwo stecken, z. B. auf herausragenden Wurzeln. Sie müssen also mehr tun
Stellen Sie sicher, dass der Bereich „für Rasenmäherroboter geeignet“ ist.

Chip.de mochte auch den Regensensor. Ich habe es jedoch getan
schön im
Dieser Artikel
berichtet, dass dies nicht immer ein ist
Vorteil ist.

Wie laut ist der FERREX Roboter-Rasenmäher?

Wie beim Vorgängermodell ist die Garten
Gefühle R800Easy
Auch das Volumen des Rasenmäherroboters ist nicht vorhanden
direkte Anzeige von ALDI. Selbstforschung hatte Gartengefühle gezeigt,
dass es ungefähr 66 dB haben sollte. Nach Ansicht einiger Benutzer scheint es
leiser sein.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass dieses ähnliche nachgeben wird
Nachfolger in Volumen nicht besonders aus, so nehme ich an
dass es diesmal auch leiser wird. In den Kommentaren unten werden Sie sicher sein
Lesen Sie bald detailliertere Informationen 😉

Welchen Mähertyp verwendet der FERREX-Roboter-Rasenmäher?

Der FERREX Roboter-Rasenmäher verwendet eine Messerplatte als
Mäher. Diese Technologie unterscheidet sich von einigen anderen Modellen, z. B. B.
benutze ein Sternmesser.

Messerplatten sind z. B. auch von GARDENA, HUSQVARNA und
WORX verwendet. Sie haben den Vorteil, dass sie leise, energieeffizient und
sind billiger, müssen aber öfter gewechselt werden und haben größere
Probleme mit Früchten und größeren Mengen an Blättern und Zweigen als die robusteren
Sternmesser.

Wie lange dauert das Aufladen des Akkus für den FERREX-Roboter-Rasenmäher?

ALDI lässt diese Spezifikation ebenfalls weg. Der Roboter-Rasenmäher hat einen
Ladezeit von 90 Minuten. Mit einer Laufzeit von 80 Minuten ist das für jeden etwas dabei
Fall okay.

Erklärung: Natürlich muss der Rasenmäherroboter regelmäßig sein
tagsüber aufladen und zur Ladestation zurückkehren. Je weniger günstig
die Beziehung zwischen Ladung und Laufzeit, je öfter er hin und her gehen muss,
Dies wirkt sich sehr negativ auf die Effizienz aus, insbesondere in großen Gärten
kann.

Verfügbarkeit des ALDI Roboter-Rasenmähers

Sie können den FERREX Roboter-Rasenmäher nur im ALDI verwenden
Kaufen Sie Geschäfte ab dem 2. April 2020. Sie können es sowohl in ALDI SOUTH als auch in
ALDI Nord Filialen kosten ebenfalls 349 Euro.

Können Sie den Roboter-Rasenmäher auch online bestellen? Auch wenn Sie in Zeiten von Corona weniger wahrscheinlich einkaufen gehen: Der FERREX Roboter-Rasenmäher wird zum aktuellen Stand leider nicht online verkauft. Darüber hinaus hat die Erfahrung gezeigt, dass ALDI immer über eine begrenzte Anzahl von Elementen verfügt, sodass es wahrscheinlich nicht lange verfügbar sein wird.

Was Sie jedoch online bei ALDI bestellen können, ist die passende Rasenmäher-Robotergarage von Yard Force. Weitere von mir empfohlene Garagen finden Sie hier.

Du hast den FERREX verpasst
Roboter Rasenmäher nur ein Schnäppchen?
Sie müssen jetzt nicht in Panik geraten, wenn Sie kaufen
verfallen. Dies ist wirklich ein sehr billiges Angebot, aber wenn Sie dies tun
hätte verpassen sollen, es gibt noch einige ähnlich gute Alternativen, die ich habe
stell dich unten vor. Außerdem sollten Sie vorerst auf jeden Fall weitermachen
Lesen Sie weiter unten, ob das Gerät wirklich etwas für Ihren Garten ist!

Für welchen Garten ist der Roboter-Rasenmäher geeignet?

Für welchen Garten ist dieses Gerät geeignet? Roboter-Rasenmäher
ist nicht nur ein Roboter-Rasenmäher. Der ALDI FERREX Roboter Rasenmäher ist nicht
Schrottteil, der sofort kaputt geht, aber es ist ein “Einstiegsmodell”.

Tatsächlich bedeutet dies weniger, dass dies ein Gerät für “Rasenmäherroboter” ist.
ist – auch wenn das in einigen Fällen auf den niedrigen Preis zurückzuführen ist
kann sich bewerben. Vor allem ist es ein Gerät für einfache Gärten!

Ich würde dieses Gerät jemandem empfehlen, der eines hat
einfach gestalteter Garten und will auch nicht viel Geld ausgeben.

Der ideale Garten für
der FERREX Roboter Rasenmäher

  • Die einfachste Form.
  • Keine langen Korridore, Schläuche oder engen Durchgänge
  • Also nicht mehr als eine Oberfläche
  • Nicht zu viele problematische Unebenheiten (da der Bogen sehr niedrig ist)
  • Kleine Blätter, abgefallene Früchte, Zweige (oder vor Gebrauch immer die rauesten entfernen)
  • Nicht zu viele Biegungen im Randbereich

Dem Roboter-Rasenmäher fehlen Funktionen, um mit einem Komplex fertig zu werden
Finde deinen Garten. Diese umfassen z.B. B. eine Mehrzonenfunktion oder
Fernstartpunkte, Durchgangsfunktionen, GPS (große, komplexe Bereiche)
Führungsdraht, ein intelligentes Navigationssystem für enge Räume (wie AIA)
von WORX).

Also für den typischen Stadthausgarten der Stadt
das kann ein geeignetes Gerät sein. Es muss auch nicht unbedingt rechteckig sein
Sein. Ihr Garten kann auch um die Ecke gehen. Aber dann sollte es bei jedem sein
Falls es keine Verengung gibt oder so.

Ich hoffe, Sie können mir mit meiner Beschreibung eine Annäherung geben
Machen Sie sich ein Bild davon, was ein Garten sein sollte. Im Gegensatz dazu präsentiere ich Ihnen
jetzt Bedingungen, für die der Roboter-Rasenmäher höchstwahrscheinlich nicht geeignet ist
ist.

Wann sollten Sie den FERREX Roboter-Rasenmäher NICHT kaufen?

Komplexe Bereiche mit Nebenbereichen und Winkeln sind ungeeignet

Der Roboter-Rasenmäher ist nicht für komplexe Bereiche geeignet, die
habe viele Kurven. Auch wenn Sie mehrere Nebenbereiche haben, die mit dem
Hauptbereich verbunden, dies ist nicht das richtige Gerät.

Viele Winkel im Randbereich sind in vielerlei Hinsicht problematisch, da der Roboter-Rasenmäher über das Begrenzungskabel zur Ladestation zurückkehrt (anstelle eines Führungsdrahtes wie bei GARDENA und HUSQVARNA). Je komplexer der Randbereich ist, desto länger dauert es und desto größer ist das Risiko, dass sich der Roboter-Rasenmäher irgendwo verfängt.

Die Spezifikationen enthalten weitere Informationen

Natürlich sollten Sie auch die Spezifikationen beachten.
Flächen größer als 800 Quadratmeter sind natürlich nicht möglich. Sogar die 800 qm
Er schafft es nicht unbedingt, wenn die Bedingungen schlecht sind, dh wann
z. B. es gibt viele Hindernisse auf der Oberfläche, die effizient sind
Die Bearbeitung der Oberfläche behindern.

Sie sollten auch auf die maximale Steigung achten. Er
schafft 35% nach den Informationen. Aber das sollte man nicht unbedingt zu weit treiben.
Unter nassen Bedingungen liegt dieser Wert beispielsweise weit darunter. Der Roboter Rasenmäher braucht auch
eine Auslasszone am Begrenzungsdraht, in der der Gradient nur maximal 15% beträgt
könnte sein. Das liegt daran, dass er sich hier und bei viel umdrehen muss
große Steigungsprobleme.

Was ist FERREX für eine Marke?

Was für eine Marke ist FERREX? Wenn du es bist
so wie ich bin und du selten in der ALDI bist und nicht immer ein Auge darauf hast,
Was ALDI in seinem Sortiment hat, hören Sie zum ersten Mal den Namen dieser Marke.

FERREX wird von ALDI SÜD und Aldi Nord gemeinsam gegründet
neue Handelsmarke, unter der sie elektronische Geräte im Heimwerkerbereich besitzen
und bieten Garten.

FERREX ist eine neue Handelsmarke, die gemeinsam von ALDI SÜD und Aldi Nord gegründet wurde und unter der sie elektronische Geräte im Heimwerker- und Gartenbereich anbieten. Die beiden ALDI-Discounter arbeiten mit verschiedenen Herstellern zusammen. Der jeweilige Hersteller ist ebenfalls auf der Produktverpackung angegeben.

Andere FERREX-Geräte sind z.B. B. Bohrer,
Winkelschleifer, Akkumulatoren oder Kreissägen.

Der FERREX Roboter-Rasenmäher
wird von Yard Force hergestellt.
Diese Marke verkauft hauptsächlich aus Elektro
und elektronische Gartengeräte und hat auch einen eigenen Roboter-Rasenmäher im Sortiment.

Garten
Macht
gehört wieder dazu SUMEC
Hardware & Tools Inc.
., die wiederum Teil der SUMEC Group Corporation das ist wiederum die China National Machinery Industry
Konzern
Konglomerat gehört – damit Sie wirklich wissen, wo das Zeug ist
Komm her! 😀

Aber keine Sorge, das Gerät ist nicht
billiges Porzellan. Es ist auch keine High-End-Qualität, was Sie für die
Ich kann auch keinen Preis erwarten, aber die Qualität ist solide und der Roboter-Rasenmäher
des Herstellers liefern, was sie versprechen.

Alternative Geräte

Wenn Sie die ALDI-Kampagne verpasst haben, hat der Hersteller Yard Force ein fast identisches Gerät, nämlich das Yard Force SA800PRO. Leider werden Sie es wahrscheinlich nicht so günstig bekommen wie bei ALDI, aber es hat auch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Eine weitere Alternative mit etwas geringerer Flächendeckung ist die Yard Force SA500ECO. Dies schafft “nur” 500 QM, was für ein Gerät in diesem Preissegment immer noch recht gut ist.

Wenn Sie etwas mehr Geld haben, kann ich
empfehlen nur den WORX Landroid M WR141E. Das kostet fast 300 Euro
mehr, ist aber mit deutlich mehr Funktionen ausgestattet, wie z. B. B.
Fernstartpunkte sowie Steuerung und Konfiguration über App.

Gibt es kein Gerät für dich? Sicherlich ist das richtige Gerät in meinen Empfehlungen für Rasenmäherroboter enthalten.

Eine Übersicht aller meiner Empfehlungen finden Sie hier.

Fazit: Verspricht der FERREX Roboter-Rasenmäher zu viel?

Ich denke nicht, dass der FERREX Roboter-Rasenmäher zu viel verspricht und
liefert definitiv gute und solide Qualität für solch ein billiges Gerät.
Der Funktionsumfang bleibt spartanisch und entspricht dem eines Rasenmäherroboters
sollte zumindest haben.

Für einen einfachen, nicht zu komplexen Garten mit nur
Auf einer Oberfläche ist dies definitiv ein geeignetes Gerät. Der Roboter-Rasenmäher
verzichtet auf viele Funktionen wie B. eine Anzeige, Steuerung und Konfiguration
per App oder sogar Smart-Home-Verbindung. Wenn Ihnen etwas sehr Einfaches ausreicht, tun Sie es nicht
Wenn Sie Extras benötigen und Geld sparen möchten, ist dieser Rasenmäherroboter das Geld wert!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *