Categories
Ratgeber

Rasenkantentest 2020 | Die besten 5 im Vergleich

Rasenkantenschneider im Test
Hier finden Sie den besten Rasenkantenschneider für Ihre Bedürfnisse!

Hier finden Sie:

  • Eine detaillierte Kaufberatung für aktuellen Rasenkantenschneider (elektrisch, mit Batterie oder manuell)
  • EIN Zusammenfassung der unabhängigen Rasenkantenschneider Testen von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit dem jeweiligen Testsieger
  • Ein Vergleich dessen, was wir für aktuell halten Beste Rasenkantenschneider von beliebten Marken wie Gardena, Güde, Wolf, Stihl, Makita, Bosch, Gloria, Aldi, Lidl, Obi usw. auf dem Markt
  • Tipps, um einen Rasenschneider günstig online zu kaufen

Kleingärten, Kleingärten oder ein kleines Stück Rasen mit angrenzendem Bett, die Auswahl an Gartenvarianten ist groß und spiegelt ein gewisses Maß an Wohlstand wider. Wohnraum und Zeit der Menschen sind knapp, daher ist ein gepflegter Garten ein Aushängeschild und Statussymbol.

Während in der Vergangenheit nur Burgen einen angrenzenden Garten hatten, ist dieser in einem Einfamilienhaus kleiner, aber es ist da. Aber auch ein kleiner Garten muss ausreichend gepflegt werden, z. B. das Gras schneiden und abschneiden. Rasenmäher schneiden die Wiese effizient, wenn SchneidenBeispielsweise fällt der Rasenmäher an der Kante zwischen Rasen und Blumenbeet aus. Die Lösung ist eine Rasenkantenschneiderdas schneidet effektiv die hervorstehenden Kanten.

Die aktuellen Top 5 Bestseller für Rasenkantenmaschinen im Vergleich:

Bestseller Nr. 1

BRAST Lawn Edge Cutter 1200 Watt einstellbare Kantenführung elektrischer Rasentrimmer elektrischer Rasenmäher Rasenmäher
BRAST Lawn Edge Cutter 1200 Watt einstellbare Kantenführung elektrischer Rasentrimmer elektrischer Rasenmäher Rasenmäher

  • Wenn der Rasen gut gemäht ist, sollten die Ränder von Wegen, Auffahrten, Bäumen sowie Blumen- und Gartenbeeten sauber geschnitten und die Fugen frei von Moos und Unkraut sein. Kein Problem mit unserem elektrischen Rasenschneider BRAST BRE-RKS-1200, der von einem europäischen Prüfinstitut auf Sicherheit geprüft wurde, einschließlich Fugenbürste!
  • Mit einem Schneidmesser aus Spezialstahl, der 3-fach einstellbaren Schnitttiefe und einer einstellbaren Kantenführung bei Arbeiten an harten Grenzen sind perfekte Arbeitsergebnisse garantiert
  • Für ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis haben wir auch eine Fugenbürste in das Modell aufgenommen, sodass Sie jetzt Unkraut und Moos von allen Pfadfugen, Verbundpflastersteinen und Bordsteinrinnen entfernen können
Bestseller Nr. 5

UPP Lawn Edge Roller I Rolling Lawn Edge Cutter sorgt für saubere Rasenkanten I Lawn Edge Trimmer mit austauschbarer Klinge [Kantenschneider mit Alu Teleskop-Griff]
UPP Lawn Edge Roller I Rolling Lawn Edge Cutter sorgt für saubere Rasenkanten I Lawn Edge Trimmer mit austauschbarer Klinge [Kantenschneider mit Alu Teleskop-Griff]

  • EDGE CUTTER: Nichts lässt Ihren Garten ordentlicher aussehen als sauber geschnittene Rasenkanten! Aber niemand hat die Zeit, sich mit der Rasenschere zu ducken und alle Kanten auszubessern! Die UPP Rasenkantenrolle ist die effektive Lösung für dieses Problem!
  • STANZEN & SCHNEIDEN: Dank des drehbaren Eingangs können Sie entweder unsere Rasenkantenrolle als Rasenkantenmesser verwenden und ausgefranstes Gras schnell und einfach ausschneiden, oder Sie können den Eingang um 90 drehen, um deutlich mehr Druck auf die Klinge auszuüben und zu verwenden es als Rasenschneider!
  • IMMER SCHARF: Die kreisförmige Klinge unseres Rasenkantenschneiders ist besonders robust, aber nicht unzerstörbar. Daher können Sie die Klinge bei Bedarf einfach durch eine neue ersetzen und die UPP-Schneidwalze wird wie am ersten Tag wieder verwendet!

Letzte Aktualisierung am 12. März 2020 / Verfügbarkeit ist am angegebenen Datum und kann jederzeit geändert werden. / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Rasenkantenschneider?

Der Rasenkantenschneider ist ein Überbegriff für eine Vielzahl von Geräten, aber alle mit dem gleichen Zweck, die Kanten des Rasens zu schneiden. Die Hauptfunktion besteht nicht darin, die Grasholme wie bei einem Rasenmäher abzuschneiden, sondern einzelne Grasstränge, insbesondere an den Rändern oder Übergängen zu Beeten, präzise zu entfernen.

Das Rasenmähermesser ist nicht ausreichend und zu grob, um feinere Abschnitte zu schneiden. Die runde Struktur des Rasenmähers stört runde Bettränder, dekorative Elemente oder sogar Zäune, so dass beim Mähen ungepflegte Kanten entstehen.

Rasenkantenschneider im Test

Wie funktioniert ein Rasenkantenschneider?

Abhängig von der Form / Art des Rasenkantenschneiders variiert auch die Funktionsweise. Nur wenige Geräte arbeiten manuell, viele elektrisch. Aufgrund der schnell rotierenden oder sich bewegenden Blätter gelangen die einzelnen Grashalme zwischen zwei Blätter und werden so abgetrennt.

Dies ist vergleichbar mit dem Schneiden von Papier mit einer Schere. Stellen Sie daher beim Schneiden sicher, dass keine Körperteile zwischen die Klingen gelangen, da das Verletzungsrisiko hoch ist.

Lawn Edger Test und Guide (Audio-Version)

Welche Arten von Rasenkanten gibt es?

Rasenkantenschneider unterscheiden sich in der Energiequelle (manuell, benzin oder elektrisch) und in Schneidsystem. Jedes Formular hat Vor- und Nachteile, die vor dem Kauf abgewogen werden müssen.

Die Energiequelle

Die Energiequelle eines Rasenkantenschneiders ist sehr unterschiedlich. Verwenden Sie für kleinere Gärten und Betten eine manuelles Gerät völlig ausreichend. Diese sind kostengünstig zu erwerben und erfordern wenig Wartung.

Das Laufwerk sollte in mittelgroßen Rasenflächen verwendet werden elektrisch seine. Geräte mit Batterie sind klar flexibleraber weniger mächtig. Ein rein elektrischer Rasenkantenschneider benötigt ein Kabel, aber das Gerät fällt während der Arbeit nicht aus und ist leistungsstärker.

Benzinbetriebener Rasenkantenschneider sind kaum noch verfügbar, da die enorme Leistung eines Benzinmotors für die kleineren Arbeiten an den Rasenübergängen nicht mehr erforderlich ist.

Die manuelle Grasschere

Die manuelle Grasschere eignet sich ideal für kleinere Formausfüllaufgaben. Wenn der Rasen hauptsächlich an Steinplatten oder einen leicht zugänglichen Zaun grenzt, sind nach dem Mähen nur geringfügige Korrekturen erforderlich. Diese werden mit der manuellen Grasschere innerhalb weniger Sekunden erledigt. Es schneidet auch kleine Äste, aber das Schneiden ist aus einem mittleren Bereich anstrengend und umständlich.

Der manuelle Kantenschneider

Der manuelle Kantentrimmer ist eine Klinge, die an einer Teleskopstange befestigt ist. Um das Gras zu schneiden, muss der Kantenschneider ähnlich wie eine Schaufel oder ein Spaten in den Boden gerammt werden. Der Kantenschneider entfernt mühelos einzelne Grasholme und ist damit einer der unattraktivsten Rasenkanten.

Der manuelle und rollbare Kantenschneider

Der manuelle und rollbare Kantenschneider hat eine Walze und eine rotierende Scheibe. Die rotierende Scheibe ist mit Klingen ausgestattet und schneidet das Gras, während die Walze das einfache Manövrieren des Kantenschneiders ermöglicht. Die Rolle wird häufig auch an einer Teleskopstange befestigt, damit der Benutzer keine Rückenprobleme hat. Nur die Schnitttiefe ist nicht einstellbar, weshalb der manuelle und rollbare Kantenschneider hauptsächlich für kurzes Gras geeignet ist.

Die elektrische Grasschere

Die elektrische Grasschere erweitert die Funktion der manuellen Grasschere um zwei gegenläufige Messer. Diese reiben schnell aneinander und schneiden durch gefangene Grasholme. Aber auch sie ist nicht vom Problem der manuellen Grasschere befreit, sobald größere Flächen geschnitten werden müssen, ist die Arbeit damit anstrengend.

Der elektrische Rasentrimmer

Der elektrische Rasentrimmer unterscheidet sich von den zuvor genannten Rasenkantenschneidern dadurch, dass er anstelle einer oder mehrerer Klingen ein Gewinde aus Kunststoff aufweist. Die Maschine beschleunigt dies so schnell, dass sie als eine Art Klinge wirkt und die Grasholme durchschneidet. Der Vorteil eines solchen Fadens ist, dass er niemals stumpf wird und immer scharf ist. Sobald der Faden jedoch einen scharfen Stein erreicht, reißt er und es muss ein Austausch stattfinden. Bei Geräten mit Klingen werden die Klingen irgendwann ausgetauscht oder geschärft, weil sie durch den Gebrauch ihre Schärfe verlieren.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Rasenkantenschneiders?

Die Vorteile

Rasenkantenschneider sind selbst als elektrische Rasentrimmer relativ klein und flexibel. Dadurch nehmen sie wenig Platz im Gartenhaus oder Keller ein und sind einfach zu bedienen.

Darüber hinaus ist die Verwendung eines manuellen Rasenkantenschneiders besonders umweltfreundlich, da keine fossilen Brennstoffe erforderlich sind. Selbst ein elektrischer Rasenschneider belastet die Umwelt kaum und sorgt nicht nur für einen nachhaltigen Garten.
Ein weiterer Vorteil ist der vergleichsweise leise Betrieb des Gerätes. Rasenmäher sind sehr laut und in Gegenden mit obligatorischer Mittagspause ist eine Nutzung undenkbar. Die Verwendung eines Rasenkantenschneiders ist jedoch möglich, da die Maschine beim Schneiden kaum Geräusche macht.

Letztendlich ist ein Rasenkantenschneider sehr wartungsarm. Von Zeit zu Zeit reißt ein Faden mit einem elektrischen Rasentrimmer, der jedoch selbst für Laien leicht zu ersetzen ist. Die Klingen eines Rasenschneiders sind erst nach einigen Jahren stumpf und einige Geräte behalten aufgrund der gegenüberliegenden Klingen sogar ihre Schärfe.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Einfache Handhabung und wenig Platzverbrauch
  • Umweltfreundlich
  • Vergleichsweise leise im Betrieb
  • Geringer Wartungsaufwand

Die Nachteile

Auch ein elektrischer Rasentrimmer mit langer Teleskopstange ist für größere Flächen ungeeignet. Ein Rasenschneider ersetzt keinen Rasenmäher, weshalb Arbeiten nur auf kleinen Flächen und Übergängen sinnvoll sind.

Ein weiterer Nachteil ist, dass die Arbeit langwierig ist. Die manuelle Grasentfernung erfordert Präzision und viel Arbeit auf den Knien. Bei elektrischen Geräten oder Geräten mit einer Teleskopstange wird selbst der stärkste Arm aufgrund des ständigen Haltens möglicherweise schlaff.

Nachteile auf einen Blick:

  • Nicht für größere Rasenflächen geeignet
  • Ermüdende Arbeit

Was muss ich beim Kauf eines Rasenkantenschneiders beachten?

Beachten Sie vor dem Kauf eines idealen Rasenkantenschneiders Folgendes:

Die Energiequelle

Die Energiequelle oder der Antrieb sollten nur manuell oder elektrisch sein. Ein benzinbetriebener Rasenkantenschneider ist nicht mehr auf dem neuesten Stand. Darüber hinaus sollten manuelle Geräte nur in sehr kleinen Bereichen verwendet werden. Selbst mit einem mittelgroßen Bett ist die Arbeit mit einem elektrischen Rasenkantenschneider viel angenehmer und rückenschonender.

Die Leistung in Watt

Abhängig von der Größe des Rasens wird die Leistung des Rasenkantenschneiders in Watt angegeben. Das Gerät sollte eine Mindestleistung von 1500 Watt haben, damit das Arbeiten bequem ist. Höhere Leistung erleichtert das Schneiden, was die Gartenarbeit beschleunigt.

Für besonders große Gärten oder Gärten mit kleineren Ästen, die aus dem Bett auf den Rasen ragen, wird ein Rasenkanten mit einer Leistung von mindestens zwei Kilowatt empfohlen. Je höher die Leistung, desto lauter das Gerät, weshalb sich eine leistungsstarke Maschine nur bei einer geeigneten Rasengröße auszahlt.

Der Durchmesser der Klinge

Die Klinge oder der Faden ist das Herzstück des Rasenkantenschneiders. Das Werkzeug ist schwerer mit größeren Klingen, aber der größere Durchmesser bedeutet, dass die Kanten innerhalb weniger Minuten geschnitten werden können. Der Durchmesser der Klinge sollte ca. 20 cm betragen, da die Vorrichtung so klein und flexibel bleibt und gleichzeitig einen ausreichenden Durchmesser enthält, um die Schneidaktivität zu beschleunigen.

Das Material der Klinge

Vor dem Kauf spielt nicht nur der Durchmesser der Klinge eine Rolle, sondern auch das Material. Dieser sollte aus Edelstahl bestehen, da er besonders langlebig und ausreichend dick ist. Auch nach jahrelangem Gebrauch kann es abgeschliffen werden und ist wie neu.

Das Gewicht des Rasenkantenschneiders

Rasenkantenschneider sind ein vergleichsweise leichtes Gartengerät. Die manuellen Varianten wiegen manchmal weniger als ein Kilogramm, während elektrische Modelle bis zu sieben Kilogramm wiegen. Ein leichteres Modell ist teurer, erleichtert jedoch die Arbeit mit dem Gerät.

Die Schnitttiefe

Die Schnitttiefe beschreibt das Eindringen des Geräts in den Boden oder die maximale Höhe des Grases. Bei einem angrenzenden Bett mit erhöhtem Steinrand muss die Schnitttiefe entsprechend angepasst werden, damit die Klingen den Stein nicht berühren.

Bestenfalls ist die Schnitttiefe stufenlos einstellbar, aber nur sehr wenige Geräte haben dieses Extra. Daher sollte die Schnitttiefe mindestens vier Stufen betragen, damit auch bei höheren Randgrenzen keine Steine ​​getroffen werden.

Eine zusätzliche Führungsschiene

Führungsschienen sind entweder feste Schienen oder ein zusätzliches Laufrad. Beide ermöglichen ein präziseres Schneiden und schützen gleichzeitig die Klingen. Es ist weniger üblich, dass die Klinge einen Stein trifft und ihn stumpf macht.

Der Griff

Der Griff sollte ergonomisch geformt und höhenverstellbar sein. Wenn Sie längere Zeit im Garten arbeiten, schützt ein geeigneter Griff den Rücken und beugt Bandscheibenvorfällen und Rückenproblemen vor. Hierfür eignen sich besonders Teleskopstangen oder Multifunktionsgriffe, die individuell in der Höhe verstellbar sind. Ein Bogengriff ist auch praktisch, weil er den Griff faltbar macht und so einfach zu verstauen ist.

Wie laut kann ein Rasenkantenschneider sein?

Ein Rasenkantenschneider ist Maximal 120 Dezibel laut. Allerdings erreichen nur wenige und besonders leistungsstarke Geräte dieses Volumen. Kleinere kabellose Rasenkanten erreichen ein maximales Volumen von nur 80 Dezibel, was ungefähr lauter ist Staubsauger entspricht.

Da die in Deutschland verkauften Geräte standardisiert sind, ist keines lauter als 120 Dezibel, aber für Rasenkantenmaschinen gibt es grundsätzlich keine Höchstgrenze. Die Verwendung ist jedoch nur zulässig zwischen 7 und 20 Uhr um die nachbarn nicht zu stören.

Was kostet ein Rasenschneider?

Die Preisspanne für Rasenkantenschneider ist riesig, hängt aber auch von der Leistung und damit von der Art des Antriebs ab.
Manuelle Rasenkanten kosten maximal 40 euro.
Preiswerte, weniger leistungsstarke elektrische Rasenkantenschneider kosten rund 100 Euro.

Die Modelle der Luxusklasse mit Führungsschienen, verstellbaren Griffen oder sogar einem rollbaren Gerät kosten bis zu 350 euro.

Worauf sollte ich bei der Verwendung eines Rasenkantenschneiders achten?

Bei Verwendung eines Rasenkantenschneiders gelten folgende Vorschriften:

  • Schneiden Sie die größeren Flächen mit dem Rasenmäher ab
  • Überprüfen Sie den Faden auf Risse oder überprüfen Sie die Klingen, um festzustellen, ob sie noch scharf genug sind
  • Starten und beenden Sie die Arbeit zwischen 7 und 20 Uhr.
  • Prüfen Sie bei Arbeiten an Betten oder mit Steinen die Schnitttiefe im ausgeschalteten Zustand und schalten Sie das Gerät nur ein, wenn die Schnitttiefe geeignet ist
  • Abgetrennte Grasholme entfernen

Rasenkantentest Übersicht und Vergleich: Fazit

Rasenmäher sind die ideale Ergänzung zu einem Rasenmäher, wenn ein zusätzliches Bett oder ein Pfad aus Steinen an den Rasen grenzt. Sie schneiden effektiv überhängende Holme, auch in unterschiedlichen Höhen.

Manuelle Rasenkantenschneider sind die Methode der Wahl für kleinere Gärten und für große Gärten mit langen Betten lohnt sich der Kauf eines elektrischen Rasenkantenschneiders. Dies macht das Schneiden einfacher und schneller und macht das Schneiden im Garten angenehm.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *